fbpx
März 4, 2020

BOHINJER FAHRRADWEG

Abseits der belebten Straße, gut markiert und für alle Lebensbereiche geeignet.

Der Mehrzweck-Asphaltradweg verläuft entlang der Save von Bohinjska Bistrica nach Stara Fužina und weiter entlang des Ribnica-Baches nach Srednja vas. Diese gut markierte Route ist ideal für Freizeitradler in Bohinj. Entlang der Strecke befinden sich Rastplätze und Abfallbehälter.

Es ist ein Mehrzweckweg für Radler, Wanderer, Spaziergänger, Rollerfahrer und Landbesitzer (deswegen können Sie auf dem Weg auch landwirtschaftliche Maschinen treffen). Der Weg ist für PKW, Motorräder und Quads geschlossen. Die vielen Benutzer des Fahrradwegs bedeuten aber auch, dass sie alle die grundlegenden Regeln, die auf solchen Wegen gelten, beachten müssen.

Fahren Sie vorsichtig, besonders in engen und steilen Abschnitten!

KURZÜBERSICHT

  • Route: Bohinjska Bistrica – Brod – Ribčev Laz – Stara Fužina – Studor – Srednja vas
  • Der Beginn der Route in Bohinjska Bistrica ist auf der Karte markiert
  • Länge: 11 km
  • Anzahl der Ruheplätze: 12
  • Anzahl der Einstiegspunkte: 6
  • NEU: 2 Fahrradreparaturständer

BOHINJER FAHRRADWEG

Das Untere und Obere Bohinjer Tal sind mit einem Fahrradweg verbunden. Der Weg ist voll asphaltiert, gut markiert und bringt Sie vorbei an zahlreichen Natur- und Kultursehenswürdigkeiten. So können Sie den ganzen Tag verbringen. Mit den übersichtlichen ebenen Teilen und bewegten Aufstiegen und Abstiegen ist er auch für Familien-Ausflüge geeignet.

Der Bohinjer Fahrradweg verläuft von Bohinjska Bistrica bis zum See und entlang dem Oberen Bohinjer Tal nach Češnjica. Wenn man eine Rundtour machen will, muss man aus Srednja vas auf der Hauptstraße bis Bohinjska Bistrica fahren, oder man macht einen Mountain-Bike Abstecher über Senožeta Erhöhung. Der Weg führt meistens abseits der Regionalstraße und damit auch der Dorfzentren, die aber leicht zugänglich sind und Sie können einfach vom Weg abbiegen und die Dörfer besuchen, sich vielleicht eine Stärkung gönnen.

Besichtigung

Für ein Bisschen Kultur und Bildung auf Ihrem Fahrrad-Ausflug erwartet man Sie mit Freude im Sennerei-Museum in Stara Fužina, wo Sie über Sennerei und Käserei in dieser Gegend lernen. Besuchen Sie das Oplen-Haus in Studor: das einzigartige, 200 Jahre alte bohinjer Hofgut, gestaltet als Museum. In Bohinjska Bistrica stellt das Tomaž Godec Museum die ganze Geschichte von Bohinj vor, von der ersten Besiedlung in der Eisenzeit bis zum 2. Weltkrieg.

Es ist ein Mehrzweckweg für Radler, Wanderer, Spaziergänger, Rollerfahrer und Landbesitzer (deswegen können Sie auf dem Weg auch landwirtschaftliche Maschinen treffen). Der Weg ist für PKW, Motorräder und Quads geschlossen. Die vielen Benutzer des Fahrradwegs bedeuten aber auch, dass sie alle die grundlegenden Regeln, die auf solchen Wegen gelten, beachten müssen.

Eigentlich können Sie auf jeder Stelle in Bohinj starten, denn dieser Weg führt an meisten Dörfer von Bohinj vorbei und ist an mehreren Stellen mit Infotafeln markiert. Aus Bohinjska Bistrica ist es am besten, wenn Sie in Danica starten, wo ein Parkplatz und die Fahrradbrücke sind, die Sie über Sava Bohinjka auf den Fahrradweg bringt.

VERBUNDENE INHALTE

ALLES ÜBER DAS RADFAHREN IN BOHINJ

Newsletter abonnieren

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK Mehr..